Willkommen im alten Zerbst

Die Umgebung vom alten Zerbst

Die Raststätte in Jütrichau


Fast jeder der schon einmal von Zerbst nach Dessau/Roßlau gefahren ist kennt sie:

Die Raststätte in Jütrichau - Ein Gasthof mit 249 Jahren Tradidtion

Auf dem Foto sind die früheren Betreiber des Gasthofes - Frieda und Hermann Ganzer- zu erkennen.
Damals hieß der Gasthof noch "Zur Erholung".

Ganz so, wie auf dem Bild sieht es natürlich heute nicht mehr aus, so musste z.B. das linke Gebäude (Saal)
dem Straßenbau weichen, dieser wurde jedoch an anderer Stelle wieder angebaut.

Sohn Herman Ganzer jun. führte den Gasthof dann weiter, bis er aus politischen Gründen die damalige DDR verlassen musste.
Danach wurde die Gaststätte an die Konsumgenossenschaft Zerbst verpachtet.
1975 verkaufte dann die Witwe Frieda Ganzer das Anwesen an die Eheleute Olga und Manfred Meyer.

Auch heute noch ist die Raststätte ein beliebtes Ausflugsziel für Vorbeifahrende.